Ausstellungseröffnung "places and spaces"

Ausstellungseröffnung "places and spaces"
Event Ended
Event Ended

Das Spannungsverhältnis zwischen fotografischem Abbild der Wirklichkeit und der Realität der Malerei charakterisiert die Arbeit von Monika Kropshofer.

Mit ihrer intervenierenden Malerei auf Fotografie hat sie eine eigenständige künstlerische Position entwickelt. Die Künstlerin zeigt – abgestimmt auf den Ausstellungsort – groß- und mittelformatige Arbeiten aus den letzten 8 Jahren, die sich vornehmlich mit fiktivem und realem Raum befassen. Es überlagern sich verschiedene Bildebenen, und das Werk „ereignet“ sich auch im Raum. Realer und virtueller Raum werden miteinander verschränkt. Dadurch werden gängige Vorstellungen von Realität hinterfragt und Reflexionen zu den Dimensionen von Raum und Zeit angeregt.

Die zugrunde liegenden Fotografien sind meist während der Arbeitsaufenthalte oder Ausstellungen und damit verbundenen Reisen der Künstlerin entstanden. Durch die malerische Bearbeitung entstehen jeweils Originale und Unikate.

Weiter Informationen zum Künstler unter www.monika-kropshofer.de

All Bonn events